# LANx | News
LANx IT-Service München: News

Aktuelle LANx News

Datum: 29.03.2019

Aktuelle Warnung vor Verschlüsselungs-Malware mit erheblichem Ausmaß

LANx informiert über notwendige Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Aus gegebenem Anlass weist LANx erneut eindringlich auf Risiken und der damit verbundenen, notwendigen Maßnahmen zur Datensicherheit hin.

Aktuell geht eine neue Gefahr durch Verschlüsselungs-Malware aus, die Datenbank-Anwendungen gezielt beendet und danach Live-Datenbanken verschlüsselt. Die neue Generation dieser Malware verschlüsselt weiterhin bewusst Backupdaten auf Netzwerk Freigaben (Fileserver, Storages etc.) und auf NAS Geräten. Dateien sind somit nicht mehr wiederherstellbar, auch sind Backups nicht mehr nutzbar.

LANx empfiehlt daher Ihren Kunden unter anderem folgende Maßnahmen:

• Verwahrung von Daten extern als „Offsite-Lösung“ außerhalb des lokalen Netzwerkes • Sensibilisierung der Mitarbeiter auf zweifelhafte Mails und Anhänge • Einsatz von Firewalls • Vermeidung von Arbeiten an Rechnern mit administrativem Zugang • Vermeidung von Nutzung privater Geräte im lokalen Netzwerk

„Die Problematik bei der aktuellen Generation von Malware liegt darin, dass die Angriffe immer hochwertiger werden, und selbst technisch versierte Mitarbeiter Opfer solcher Angriffe werden können.“, berichtet Jean-Michel Chaloupek, Geschäftsführer der LANx GmbH und ergänzt: „Selbst wenn Lösegeldforderungen erfüllt werden, ist dies noch keine Garantie dafür, dass die Daten tatsächlich entschlüsselt werden.“

Die Firma LANx GmbH unterstützt ihre Kunden aktiv bei der Umsetzung sicherheitsrelevanter Maßnahmen.